Details

Aktuelles / Termine

10.11.2010 10:23 Alter: 9 yrs

Neue Förderung von Selbsthilfegruppen

Neue Förderung von Selbsthilfegruppen, deren Teilnehmer zu pflegende Angehörige haben


Das Land Niedersachsen hat jetzt eine neue Richtlinie herausgegeben, die rückwirkend ab dem 01.01.2010 gültig ist. Daraus ist zu entnehmen, dass Selbsthilfegruppen, die mindestens aus sechs Personen bestehen, von denen drei Personen zu pflegende Angehörige haben, einen Zuschuss in Höhe von € 600,- über die örtliche Selbsthilfekontaktstelle beantragen können. Weitere € 600,-- gewährt die Pflegeversicherung. Umd diese Gelder beantragen zu können, sind weitere Punkte zu erfüllen. Die genauen Voraussetzungen können der Richtlinie entnommen werden, die bei Bedarf bei der ZISS angefordert werden kann. Die Fördergelder sind über die örtliche Selbsthilfekontaktstelle zu beantragen. Diese wiederum muss die Anträge bis zum 25.11.2010 beim Land eingereicht haben. Wir gehen davon aus, dass die Fördergelder entsprechend de Richtlinie bis zum 31.12.2010 eingesetzt und entsprechend nachgewiesen werden müssen.
Wenn Sie die Voraussetzungen der Richtlinie erfüllen und Fördergelder über uns beantragen möchten, rufen Sie uns bitte kurzfristig an, damit wir einen Termin vereinbaren können, um gemeinsam einen Antrag zu stellen.