Home

Herzlich Willkommen

Neues aus der Selbsthilfekontaktstelle

Treffen von Selbsthilfegruppen wieder erlaubt

Winsen / L: Treffen von Selbsthilfegruppen in Niedersachsen sind wieder erlaubt. Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten. Aktuelle Informationen erhalten sie beim Selbsthilfebüro Niedersachsen.

Handreichungen und Gruppenregeln in Zeiten von Corona

Winsen /L: Das Selbsthilfe-Büro Niedersachsen und das Sprecher*innenteam des Arbeitskreises Niedersächsischer Kontakt- und Beratungsstellen im Selbsthilfebereich haben Empfehlungen für Gruppenregeln erarbeitet (mehr)

Absage 24. Selbsthilfetag in Winsen/Luhe

Winsen/Luhe: Aufgrund der Corona-Krise haben wir uns dazu entschlossen, den für den 04.07.2020 geplanten Selbsthilfetag frühzeitig abzusagen (mehr)

Neue Selbsthilfgruppe für Eltern von verunfallten Kindern

Winsen/L: Ein Elternpaar, deren Kind bei einem Unfall eine Hirnverletzung erlitten hat, möchte eine neue Selbsthilfegruppe ins Leben (mehr)

Neue Außensprechstunde der ZISS

Beratung jetzt auch in Buchholz
Ab sofort bietet die Selbsthilfekontaktstelle ZISS eine wöchentliche Sprechstunde in Buchholz an. Jeden Dienstag (mehr)

Am 10.07.2020 sind folgende Treffen geplant:

zurück heute weiter